IMG_1129_edited.jpg
 
IMG_3231_edited.jpg

HERZLICH WILLKOMMEN

bei den Cherubim`s Royal`s Whippets
Wir züchten im VDH / FCI seit 1993


„Wie viele andere geliebte Menschen glaubten sie, dass sie ihre Hunde besitzen würden, und sahen nicht, dass ihre Hunde sie besaßen.“ (Dodie Smith)


Dieser Spruch beschreibt perfekt das Zusammenleben mit einem Whippet. Stück für Stück schleicht sich der Whippet in unser Herz. Wir verwöhnen sie und sind glücklich, dass wir sie verwöhnen dürfen. Wir tun alles, um sie glücklich zu sehen!
                                Das Leben mit Whippets ist schön!
                                                Ihre Familie Voss-Ehlers

 
 

WARUM ZÜCHTEN WIR IM VDH?

Seit weit über 30 Jahren sind wir in der Hundewelt zu Hause. Ab der ersten Sekunde haben wir uns den strengen Zucht- bestimmungen des VDH unterworfen und wir würden niemals auf die Idee kommen, in einem anderen Verein zu züchten.

Sicherlich kann man heute auch in anderen Vereinen züchten und die Welpenpreise sind den VDH-Preisen angepasst bzw. sogar oft auch noch höher. Für mich wäre es niemals eine Option, ausserhalb des VDH zu züchten.

Manche Züchter schrecken u.a. die Auflagen und die Kontrollen im VDH ab.  Auch müssen die Whippets aus der VDH-Zucht einige Checks überstehen und einem unabhängigem Richtergremium vorgestellt werden.


Die Züchter müssen in einem entsprechenden häuslichen Umfeld leben, das auch kontrolliert wird. Auch die Teilnahme an Fortbildungen wird verlangt.

Ist alles in Ordnung, so steht der VDH-Zucht nichts mehr im Weg! Es ist kein Hexenwerk ABER es ist mit Aufwand und Kosten verbunden, möchte man im VDH züchten.

Und das ist auch gut so!


-

Ein persönlicher Hinweis: in letzter Zeit habe ich vermehrt Anzeigen von Whippet-Welpen gesehen, wo gezielt damit geworben wurde, dass die Eltern VDH-Ahnentafeln haben.

Dadurch entsteht der Eindruck, es handelt sich um eine anerkannte VDH-Zucht.
Oft haben die Welpen keine Ahnentafeln oder sie wurden nicht unter den VDH-Bedingungen gezüchtet.


Durch viele Faktoren, u.a. natürlich Corona, hat sich in der Hundewelt  vieles geändert.

Leider habe ich während der Pandemie und der damit verbundenen hohen Anfrage nach Welpen es mitbekommen, dass Hündinnen ständig Welpen hatten. Sie wurden vermutlich während jeder Läufigkeit gedeckt. Und es ist auch nicht sofort für den Interessenten zu erkennen.
Das ist im VDH zum Glück verboten.
 


 

Impressum / Datenschutz